Peter Schiefer auf der Mittelfränkischen Einzelmeisterschaft

Herzogenaurach richtete die diesjährige Schnellschacheinzelmeisterschaft aus. Peter Schiefer spielte einziger aus dem Kreis West mit (qualifiziert über den Kreis).

Tornalf unterwegs als Senior in Bad Griesbach

Mit einem Schlussspurt konnte Tornalf in einem stark besetztem Turnier 50% holen.  Mit 3½ Punkte aus 7 Runden gewann er seinen Ratingbereich und durfte einen Pokal mit nach Hause nehmen. Mit 1528DWZ war er auf Rang 44 gesetzt. So ist Rang 33 ein schöner Erfolg. Die Turnierleistung von 1699 bringt ca. 44 DWZ-Punkte. Dies war sein 99stes Turnier - evtl schafft Tornalf es dieses Jahr noch dreistellig...... Herzlichen Glückwunsch!

UR

Text von Jan:

" ...

Nach einem DWZ-1959er in der ersten Runde hat Tornalf seine Partie gestern in der zweiten Runde gewonnen, sein Gegner hatte 1866 DWZ! Heute war leider wieder eine Niederlage, aber auch ein starker Gegner mit 1814 DWZ.

..."

Link: http://www.koenig-online.de/schach/gri2017/gri2017.html

Wir wünschen gute Partien und viel Erfolg!

 

UR

Schnellschach in Ansbach

Am 05.11. lud der Schachclub Ansbach zum Kreisturnier. Es wurden im neuen Vereinsheim Brauhaus in Eyb 7 Runden a 20 Min gespielt. Turnierleitung übernahmen Günther Klee und Jan Wiedemann. Beide agierten souverän und so gab es keine Auffälligkeiten. Insgesamt waren 24 TeilnehmerInnen am Start. Im hochkarätig besetzem Turnier setzte sich der DWZ-stärkste durch.

Heilsbronn qualifiziert sich für die Bayerische 4er-Blitz 2018

Mit einem sensationell genialen Tag boten unsere Schach-Cracks Jörg Planner, Thomas Horneber, Peter Schiefer und Udo Röschinger den anderen Mannschaften erfolgreich die Stirn.

Unterkategorien

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online