Info zum Jahreswechsel 2022/2023

 

Hallo zusammen,

 

auf der Versammlung am 18.12.2022 wurde beschlossen, dass der Schachclub in die Weihnachtspause geht. Das nächste Training startet am Montag, 09.01.2023 wie gewohnt.

Wir wünschen schöne Feiertage und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr 2023.

 

Die nächsten anstehenden Termine:

Montag, 09.01. - Erstes Training im neuen Jahr

Freitag, 13.01. - Tradionelles "ELCH"-Blitz mit 5 Minuten Bedenkzeit.

Samstag, 14.01. - Die 2. Mannschaft spielt in Leutershausen

Sonntag, 22.01. - Die 1. Mannschaft spielt zu Hause gegen Anderssen Nürnberg.

 

Möglich ist eine Verschiebung der Anfangszeiten beim Training. Diese werden im neuen Jahr festgesetzt.

Änderungen vorbehalten, Stand 19.12.2022.

UR

Am vergangenen Montag erreichte unseren Schachclub leider eine sehr traurige Nachricht.

Unser langjähriges Vereinsmitglied und ehemaliger 1. Vorstand Herr Werner Frank ist am Montag, den 01.03.2021 in Bayreuth gestorben. Noch vor kurzem konnte er seinen 59. Geburtstag feiern. Viel zu früh müssen wir von ihm Abschied nehmen.

 

Auch an der zweiten Saison der Deutschen Schach-Online-Liga (DSOL) nimmt unser Schachclub mit einer Mannschaft teil.

Nachdem wir im vergangenen Sommer bei der Premiere der DSOL bereits erfolgreich mitgespielt haben, wollen wir in diesem Frühjahr erneut ein Wörtchen mitreden bei der Vergabe der zwei Qualifikationsplätze in unserer Gruppe fürs Viertelfinale 2021.

Bei der 1. DSOL-Saison erreichte unser Team in der 4. Liga Gruppe D den dritten Platz und verpasste damit nur denkbar knapp die Qualifikation für die Endrunde der 4. Liga 2020!

Die vom Deutschen Schachbund in Kooperation mit ChessBase allen deutschen Vereinen angebotene DSOL-Saison 2021 wird in jedem Fall wieder interessant werden. Das Team vom Schachclub Heilsbronn freut sich dabei auf einen spannenden Wettbewerb und nimmt gerne wieder die Gelegenheit wahr gegen Mannschaften aus ganz Deutschland antreten zu dürfen.

Übrigens unterscheidet sich die DSOL dadurch entscheidend vom normalen Wettbewerb im Schachsport. Dort ist es üblich, dass sich die Mannschaften erst regional qualifizieren müssen, um sich auf höherer Ebene mit überregionalen Gegnern messen zu können.

 

Die Spieltermine:

Runde Tag Datum Uhrzeit Heim Gast
1 Freitag 22.01.2021 19:30 SC Heilsbronn SF Barsinghausen
Eine Woche Pause vom 23.01. bis 31.01.2021
2 Dienstag 02.02.2021 19:30 Hamburger SK IV SC Heilsbronn
3 Freitag 12.02.2021 19:30 SC Heilsbronn SF Berlin III
Eine Woche Pause vom 13.02. bis 21.02.2021
4 Freitag 26.02.2021 19:30 SC Heilsbronn Herforder SV
5 Dienstag 02.03.2021 19:30 Lok Raw Cottbus SC Heilsbronn
Eine Woche Pause vom 06.03. bis 14.03.2021
6 Freitag 19.03.2021 19:30 SC Heilsbronn SF Deisenhofen
7 Montag 22.03.2021 19:30 SC Großröhrsdorf SC Heilsbronn
Pause (Ostern) vom 27.03.-11.04.2021
Viertelfinale vom 12.04.-16.04.2021
Halbfinale am 23.04.2021
Finale am 30.04.2021

 

Unser Team:

Brett Spieler Rating CB-Nutzername
1 Jörg Planner 2037 Smowheer
2 Peter Schiefer 1906 SchieferPeter
3 Thomas Horneber 1886 thhorn42
4 Udo Röschinger 1822 Udon67
5 Dieter Lunz 1806 hbn_dieter
6 Manfred Heinz 1799 cr34tur3
7 Jan Wiedemann 1648 wiedejan
8 Tornalf Lehmann 1565 knightmare14
9 Erich Schäfer 1389 CHessWiz

 

Wer unsere Partien nachspielen möchte klickt hier: Alle Partien der 5. Liga

Hinweis: Sämtliche Partien aller vier Gruppen der 5. Liga werden bis zum Ende der Saison jeweils am Tag nach jedem Spieltag in der Schachdatenbank am Ende mit angefügt.

 

Der Schachclub Heilsbronn nimmt mit einer Mannschaft an der Deutschen Schach-Online-Liga 2020 teil, die vom Deutschen Schachbund in Kooperation mit ChessBase allen Vereinen angeboten wurde. Wir freuen uns auf einen spannenden Wettbewerb mit Mannschaften aus ganz Deutschland.

 

Hurra - Wir sind Derby-Sieger!

Am Mittwoch, den 22.07.2020 haben wir in der Deutschen Schach-Online-Liga 2020 Geschichte geschrieben. Unser Team konnten im vierten Wettkampf den vierten Sieg nacheinander erringen und dies gelang nicht gegen irgendeine Wald und Wiesen Mannschaft. In der 5. Runde (4. Wettkampftag) kam es zum mit Spannung erwarteten mittelfränkischen Derby in unserer Gruppe und wir gewannen beim SC Heideck-Hilpoltstein mit 4:0 Punkten.

 

15.08.2020 - Neues nach dem letzten Gruppenspiel: Leider endet unsere wundervolle Reise am Ende der Gruppenphase mit einem enttäuschenden dritten Platz in der Gruppe D in der 4. Liga. Die Trauben hingen einfach zu hoch.

Mit starken Leistungen nicht nur zu Beginn der Spielrunde, sondern auch in der entscheidenden Schlussphase der Gruppenspiele, konnten uns die Mannschaften Schachfreunde Nordost Berlin und ESV Gera II noch in der Tabelle überholen und ziehen völlig verdient ins Viertelfinale ein.

Vor allem die Berliner konnten ab ihrem dritten Wettkampf völlig überzeugen und gewannen danach sämtliche ihrer Gruppenspiele. Im finalen Wettkampf gegen uns am 14.08.2020 zeigten sie beeindruckend und lehrreich wie man in einem entscheidenden Mannschaftskampf Schach spielen sollte.

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online