Heilsbronn wieder auf dem Treppchen

Im mittelfränkischen Wettbewerb der 4er-Blitz-Mannschaftmeisterschaft konnten die Heilsbronner wieder überzeugen. Leider fanden nur 7 Mannschaften zum Ausrichter Schwarzweiß Nürnberg. Im Modus Doppelrunde waren 14 Runden vorgesehen incl. zwei Freilosrunden.

Am Ende sprang ein sehr guter Dritter Platz für unsere Spieler heraus!

Am Spitzenbrett konnte Jörg Planner mit 7½ überzeugen = 63% (2. Platz Brettwertung)

Thomas Horneber brachte an 2 wichtige 2 Punkte zu Papier = 17%

Heilsbronner Top-Scorer wurde Udo Röschinger mit 8½/12 auf Brett 3 = 71%. Damit konnte er die Brettwertung gewinnen!!

Auf Brett 4 konnte Mannfred Münster 6 Punkte beisteuern = 50%

MFR Meister wurde die Mannschaft Schwarzweiß-Nürnberg vor der aufstrebenden SG Fürth 1. Positiv bemerken kann man, dass wir diesemal keine 0:4-Klatsche erhalten haben und auch nur SGF1 konnte uns zweimal knapp besiegen. Es kamen sogar einige "Kibitze" um uns beim Zocken zuzuschauen!

SFR Luther hatte als Turnierleiter alles im Griff und entschied souverän. Tabelle als Foto. Rangliste siehe Links.

 

Links MFR am 14.12 hinzu: http://schachbezirk-mittelfranken.de/?p=5165#more-5165

Link Veranstalter SchwarzWeiß am 14.12. hinzu: https://www.sw-nuernberg-sued.net/index.php/turniere/bezirk/blitz-mm/2018

Interessant zu lesen ist auch der Beitrag von SG Fürth in dem wir lobend erwähnt werden! Link: http://sg1882fuerth.de/index.php/bezirksblitz-mm-2018-19.html

 

UR (edit 15.12.: Update Punkteliste mit DWZ und Erfolge; Text angepasst | 14.12., Text ergänzt mit Brettwertung, 3 Links hinzu)

Aktuell sind 225 Gäste und keine Mitglieder online