Ein neuer Elch wurde gekürt

Wie jedes Jahr zum Abschluss veranstalten wir ein Blitzturnier. Diesesmal mussten wir es, terminlich bedingt, im Januar "nachspielen". Es traten zwölf Unerschrockene an.

Am Ende wurde Peter ungeschlagen unser Elch 2023 und durfte seine Krone aufsetzen. Bei seinem Start-Ziel-Sieg gab er nur ein Remis ab, und stand schon vor der Schlussrunde als Sieger fest.

Jörg und Udo verloren nur eine Partie, aber das spielte Peter gut in die Karten. Wir hatten viel Spass, was man am seriösen Siegerfoto sehen kann und nach genau zwei Stunden war das Blitzturnier mit 3 Minuten +2 Sekunden Inkrement pünktlich beendet. Turnierleiter Udo leitete souverän durch die Runden.

 

 

UR

 

 

Schachclub Heilsbronn bleibt weiter in der Oberliga!

Nachdem Heilsbronn letztes Jahr aus der Landesliga Nord aufgestiegen waren, starteten die Schachfreaks am 17.09.2023 in Ismaning bei München zur Schnellschach-Oberliga für 4er-Mannschaften. In der Hainhalle wurde der Bayerische Meister mit einer Bedenkzeit von 15 Min. plus 5 Sek. pro Zug ausgespielt.

Blitzmarathon in Bechhofen

Zur 100jährigen Bestehen des Schachclub Bechhofen lud uns Klaus Böse zum exclusiven Einladungsturnier ein. Bei 3 Minuten plus 2 Sekunden je Zug gehts schon zur Sache. Heilsbronn spielte mit guter Besetzung und wehrte sich tapfer gegen die übermächtigen Gegner. Einzig schmerzlich vermissten wir die Mannschaft von Noris Tarrasch Nürnberg, die kurzfristig keine Mannschaft zusammenbekam. Da es somit nur 8 Mannschaften waren, wurden 3 Durchgänge vereinbart.

Blitzturnier in Ansbach

Viele Blitzspieler aus dem Kreis kamen zum 1. Alfred-Drechsler-Gedenkturnier.
Alfred war u.a. Spielleiter und aktiver Spieler, bis er 2010 überraschend verstarb. Vorstand Groß-Winter würdigte in seiner Rede die Verdienste um SFR Drechsler.

Unterkategorien

Aktuell sind 177 Gäste und keine Mitglieder online