Schwerer Auftakt für die 1. Mannschaft erwartet

Übermächtig scheint SGF. Auf den Bretten 1,2,3 und 6 stehen die DWZ-Besten. Den Weggang von SFR Eber konnte SGF mit SFR Schubert kompensieren. Absteiger aus der B1 ist SFF. Mit 1902 sind die Schachfreunde ein weiterer Aufstiegskandiat. Bad Windsheim/Ansbach, Cadolzburg und Aufsteiger JaekleChemie sind eng beieinander und werden sich hoffentlich gegenseitig die Punkte wegnehmen. Heilsbronn stellt die Mitte dar und wird sich in den ersten vier Runden drei Mitfavoriten stellen. Mit der zweiten von Büchenbach geht die untere Tabellenhälfte weiter. Aufsteiger Treuchtlingen, SchwarzWeiß IV und Rothenburg2 sind wohl in der Liga als gefährdet einzustufen. Es wird sowieso anders kommen, da es nicht vorkommen wird, dass alle Mannschaften nur mit der StammAcht spielen werden.

Die Heilsbronner werden so mitschwimmen. Jörg auf Brett 1 braucht knapp 5 Punkte und wird diese wohl erreichen. Schwerer haben es Erich auf zwei und Thomas auf 3. Die egalisierenden Punkte sollten schon zusammenkommen. Manfred und Udo sind in der Mitte und nach oben und unten ist nicht viel Platz. Dieter ist auf 2 gesetzt und darf zeigen, was er so drauf hat. Jan hat nichts zu verlieren und kann frei aufspielen. Peter L. Spielt nach seinen Möglichkeiten und wird wie gewohnt eine gute Figur machen.


 

Gegnerdurchschnitt gerechnet der Bretter 1 bis 8.

Weiter werden wir sehen, wie sich die neue Bedenkzeit (90 Min / 40 Züge plus 30 Min, bei einer zusätzlichen Bedenkzeit von 30 Sekunden pro Zug. Nicht gebrauchte Zeit wird gutgeschrieben) auf die Spielleistung auswirken wird (§42,4 Bezirks-TO). Falls eine Partie 40 Züge dauert, kommen also 20 Min Bedenkzeit dazu. Es werden somit 20 Minuten gespart (90+20=110 statt 120 Min je Spieler). Es ist gesichert, dass wer früh in Zeitnot gerät, dies in schwierigen Stellungen nicht mehr kompensieren können wird. Andererseits kann man nicht mehr über die Zeit gehoben werden, falls man besser steht.

Zu klären wäre evtl noch, ob es generell eine Mitschreibepflicht gibt - in der TO habe nicht nichts gefunden. Weiß jemand, wo das steht mit der Mitschreibepflicht?

 

Link Ligamananger zur B2a: https://www.ligamanager.schachbund-bayern.de/mfr/ergebnisse/spielplan.htm?ligaId=1232

 

Hier der Weg in die Bundesliga: B1 - Regionalliga NO - Landesliga Nord - Oberliga - 2. Bundesliga Ost - 1. Bundesliga. Auf dem Diagramm unten können wir sehen, wer unserem Ziel im Weg steht. Flaggschiffe Noris Tarrasch, Forchheim und Erlangen spielen in der 2. BL (schraffierte Balken). Die roten Balken sind die weiteren Topmannschaften aus unserem Bezirk. Heilsbronn ist übrigens der kleine orangefarbene Balken fast ganz rechts....

Gerechnet wurde mit Bretter 1 bis 8. Bei 1./2. BL sind ELO, der Rest ist in DWZ angegeben.

 

UR

Aktuell sind 151 Gäste und keine Mitglieder online